Christine Elbe

Meine Bilder entstehen in einer emotionalen Auseinandersetzung mit dem aktuellen Zeitgeschehen. Beim Nachdenken über unsere Gesellschaft betreffen mich einige Themen stark und finden einen Ausdruck in einem Motiv. Mit den unterschiedlichsten Materialien verhelfe ich dem Motiv sichtbar zu werden.

So berühre ich im Entstehungsprozess selbst eine Geschichte und versuche in der Ausstellung über das Bild Kontakt zu den Gefühlen der Betrachter aufzunehmen.

1971
geboren in Berlin Reinickendorf

1990
Abitur am Humboldtgymnasium Berlin Tegel

bis 1991
Studienaufenthalt in Rom

bis 1993
Architekturstudium und Studentenrat Kultur Technische Universität Cottbus

1993 bis 95
Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Paris La Villette

1995 bis 96
Architekturstudium Hochschule der Künste Berlin

1998
Architekturdiplom an der E.N.S.Architecure Paris La Villette mit Film über die Elbe als Flussverlauf und Projekt am Wallwitzhafen Dessau

1999 bis 2000
Projektmanagement für die Ausstellung Humankind/Mensch an der Weltausstellung Expo 2000 Hannover

2000 bis 2002
Projektmanagement für die Ausstellung Cyberhelvetia an der Landesausstellung Expo 02 in Biel

2003 bis 2005
Wettbewerb und Projekt Medienzentrum Bundeshaus Bern

ab 2006
Architekturprojekte Bern, Luxemburg, Berlin
2010 bis 2014
Atelier in Spiez
ab 2014
Atelier in Bern